Die Mobilität der Zukunft.

Das Zeitalter der Elektromobilität schreitet voran und setzt somit neue Maßstäbe auf dem Markt. Aktuell bieten die Hersteller Volkswagen und Audi verschiedene Fahrzeuge mit unterschiedlichen Mobilitätskonzepten an. Wir möchten Sie über die Vorteile der Elektromobilität informieren und geben zusätzlich Tipps und Ratschläge. Außerdem blicken wir in die Zukunft und informieren Sie über kommende Modelle.

Wie funktioniert ein Elektrofahrzeug?

Zentraler Bestandteil eines Elektroautos ist der Motor. Anders als der Verbrennungsmotor ist dieser rein elektrobetrieben. Fossile Brennstoffe sind somit nicht mehr notwendig – folglich wird während der Fahrt auch kein CO2 emittiert, was wohl zu den größten Argumenten für die e-Mobilität zählt.

Doch wie funktionieren Elektroautos, wenn nicht über Benzin oder Diesel? Im Elektromotor wird, vereinfacht ausgedrückt, elektrische Energie in mechanische umgewandelt. Die elektrische Energie als solche wird in einer Batterie gespeichert. Der E-Motor bezieht diese Energie dann, um Magnetfelder zu erzeugen, durch deren anziehende und abstoßende Kräfte eine Drehbewegung erreicht wird.

Schnell wird klar: Viele Komponenten eines normalen PKW, wie etwa das Abgassystem oder der Kraftstofftank, sind im E-Auto überflüssig. Gleichzeitig bringt die innovative Elektroauto-Funktion jedoch auch die Notwendigkeit neuer Komponenten mit sich.

ID Familie - die Elektro-Offensive von Volkswagen

Mit den ID. Modellen beginnt eine neue Ära der Elektromobilität: intelligent, innovativ und nachhaltig. Und vor allem: für alle. Weil eine neue Idee erst dann viel bewegt, wenn jeder Teil davon sein kann. Aktuell sind vier Modelle der ID. Familie geplant: der ID.3, der ID.BUZZ*, der ID.Crozz* und der ID.Vizzion*. (Concept Cars) Das Besondere hierbei ist, dass Volkswagen damit modernste Elektroautos schon ab dem Kostenpunkt eines vergleichbaren Autos mit Verbrennungsmotor anbieten möchte.

Hybrid Modelle als junge Gebrauchtwagen verfügbar:

Hybrid Fahrzeuge kombinieren mit der effizienten Plug-in-Hybridtechnologie einen Turbobenzinmotor mit einem drehfreudigen Elektromotor. Je nach Situation können Sie so beide Motoren optimal einsetzen – jeweils einzeln oder miteinander kombiniert – und fahren dynamisch und effizient zugleich. Einige Modelle gibt es ausschließlich als junge Gebrauchtwagen bei uns! Wie zum Beispiel:

Audi A3 Sportback e-tron

Wir haben insgesamt 30 junge und sofort verfügbare Audi A3 e-tron auf Lager in Borna, Pegau und Böhlen. Mit an Board gibt es günstige Leasing- oder Finanzierungsmöglichkeiten sowie auf Wunsch Wartungspakete oder Versicherung. Wir beraten Sie gern!

Audi A3 Sportback e-tron: Kraftstoffverbrauch kombiniert*: Benzin 1,8-1,6 l/100km | Strom 12,0-11,4 kWh/100km CO₂-Emissionen kombiniert*: 40-36 g/km

VW Golf GTE

 

Die beiden Motoren des Golf GTE können Sie je nach Situation optimal einsetzen: jeweils einzeln oder miteinander kombiniert. Neben drei intuitiv verständlichen Hybrid-Betriebsmodi ist der rein elektrische e-Modus ideal für urbane Zentren: Er ermöglicht emissionsfreies Fahren durch die Stadt oder im Wohngebiet – und das 50 km weit.

Seinen nahezu geräuschlosen E-Motor ergänzt ein innovativer 1,4 l TSI-Benzindirekteinspritzer mit 110 kW (150 PS), der für beachtliche Dynamik bei geringem Verbrauch steht. Beide Motoren zusammen beschleunigen den Golf GTE in nur 7,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h – kurzzeitig bis zu einer Spitzengeschwindigkeit von 222 km/h. Dabei erzielen sie eine Systemleistung von 150 kW (204 PS) mit einem imponierenden Drehmoment von bis zu 350 Nm sowie eine beachtliche maximale Gesamtreichweite von 883 Kilometern.

Kraftstoffverbrauch, l/100 km: kombiniert 1,8 - 1,6; Stromverbrauch, kWh/100 km: kombiniert 12,0 - 11,4; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 40 - 36; Effizienzklasse: A+

VW Passat GTE

Denken Sie an die Zukunft: Der neue Passat GTE mit Plug-in-Hybrid-Technologie bringt nicht nur Motorstärke auf die Straße, sondern ist auch sehr sparsam. Mit seiner komfortablen elektrischen Reichweite steht er für zukunftsorientierte, verantwortungsbewusste Mobilität. Den Passat GTE gibt es aktuell als jungen Gebrauchtwagen zu kaufen.

Kraftstoffverbrauch Passat GTE 1,7 l/100km (kombiniert); CO2-Emissionen 38 g/km (kombiniert)